Schönau

Blumenau Schützenhaus würzt Neuanfang mit Musik

Gaststätte mitten im Wald

Bekannte Songs aus der Soulmusik gesellten sich im Wald zum Vogelgezwitscher, als die Waldgaststätte „Schützenhaus“ zwischen der Blumenau und Sandtorf zum Feiern mit dem Duo Shorty & Mike eingeladen hatte. „Always on my mind“, „Blueberry Hill“, „Release me“ und der Superhit „Alice“ von Smokie – das musikalische Angebot war zur Freude der Gäste im voll besetzten Biergarten breitgefächert.

Nicht nur Carlton Crawford, alias Shorty, begeisterte die Gäste, auch sein Partner Mike überzeugte mit seien Solis an der Trompete, am Keyboard oder als Backgroundsänger. Parallel dazu ließen sich die Besucher große Portionen Schnitzel oder Braten schmecken. „Hungrig geht bei uns keiner nach Hause“, sagte Kellnerin Jana Schornhäuser mit einem freundlichen Lächeln.

Seit dem Frühjahr hat sich mit Carmen und Jürgen Hördt ein neues Wirtepaar gefunden. Unterstützt werden sie von ihrer Tochter Janine, die im Service dafür sorgt, dass die Gäste schnell bedient werden. Die Gaststube bietet Platz für 40 Personen, im angrenzenden Nebenzimmer finden 70 Personen Platz.

Außer dem Soulabend mit Shorty & Mike sind weitere Veranstaltungen geplant. Das Ehepaar Hördt ist in der Gastronomie nicht unbekannt. Früher bewirtschafteten beide die Gaststätte „Zum Zeppelin“ in der Neckarstadt. eng