Schönau

Schönau Kultur- und Interessengemeinschaft stellt Baum auf

„Hat sich viel getan“

Archivartikel

Die Maibaumaufstellung auf der Schönau besteht seit einiger Zeit aus zwei Teilen: Weil man dem Wetter nicht trauen konnte, führte der Vorsitzende der Kultur- und Interessengemeinschaft (KIG), Willi Hamberger, ein, dass die Ansprachen nicht mehr unter dem Baum, sonder im Kultur-Centrum gehalten werden.

Obwohl die Veranstaltung gut besucht war, konnte Hamberger aus dem Schönauer

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2091 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00