Schönau

Schönau: Bürger im Gespräch mit der CDU-Gemeinderatsfraktion

"Monsterbau" am Stich sorgt für Unmut

Archivartikel

Sylvia Osthues

Das Telefon in seinem Büro klingele ohne Unterlass - Bürger fragten ihn, ob bei dem Riesenbaukomplex am Stich noch was zu machen ware, berichtete Architekt Michael Keller beim Bürgergespräch der CDU-Gemeinderatsfraktion im Pfarrer-Veith-Haus in Schönau.

Der 120 Meter lange und 17 Meter hohe, fünfstöckige Gebäudekomplex mit glatter Außenfassade sei eine

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00