Schönau

Sandhofen "Lauer Sommerabend" im Lehrgarten

Ukulele gibt den Ton an

Ein "lauer Sommerabend" im Gebäude? Anders als bei der ersten Veranstaltung im Zentralen Lehrgarten in Sandhofen war das bei der zweiten Auflage nicht nötig. Die Temperaturen ermöglichten Kultur mitten in einer blühenden Landschaft, eingeladen hatte erneut das Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt.

Die Leiterin der Einrichtung, Ulrike Reutter, stellte den vielen Gästen die Ukulayers vor - eine Ukulele-Band, die sich im Jugendcafé Filsbach vor Jahren gegründet hat. Das Publikum lauschte den Klängen der Instrumente und der Stimme der charismatischen Sängerin Maris Clemens. Die Band mit Benny Hauk (Percussion), Julia Donof (Ukulele-Bass), Mascha Grundina (Konzert-Ukulele) und Peter Tröster (Tenor-Ukulele und Mundharmonika) und der Sängerin mit ihrer Bariton-Ukulele interpretierte Songs von Bob Dylan, Aretha Franklin, Van Morris und Amy Winehouse.

Bei Kaffee und Kuchen, den wieder das Victor-Lenel-Haus der AWO für die Senioren gebacken hatte, fühlten sich die Gäste gut unterhalten. Sie gehörten zum Schönauer Netzwerk MaJunA, den AWO- und VdK-Ortsvereinen Schönau und dem katholischen Altenwerk Sandhofen. Unter ihnen weilte auch Markus Schrade, der Kräuter und Naturwanderungen anbietet.

Auch Bienen ein Thema

Nicht nur Kräuter, auch Bienen waren an diesem Nachmittag ein Thema. Wolfgang Blumentritt vom Mannheimer Bienenzuchtverein hat acht Bienenvölker im Zentralen Mannheimer Lehrgarten in Sandhofen angesiedelt - und außerdem einen Schaukasten mit Informationen installiert. Die nächsten Kaffeenachmittage finden am 22. September und 6. Oktober, jeweils 16 bis 18.30 Uhr, statt. Weitere Veranstaltungstermine sind auf der Website www.gemeinschaftswerk-mannheim.de nachzulesen. Eine Kräuterführung im Lehrgarten bietet Markus Schrade am 24. September, 14 Uhr, an, Näheres unter www.kräuterwanderung-mannheim.de. eng