Schriesheim

Schriesheim

Autofahrer geraten in heftigen Streit

Zu einem heftigen Streit zwischen zwei Autofahrern ist es am Mittwoch gegen 16.20 Uhr am Schillerplatz in Schriesheim gekommen. Vorausgegangen war nach Angaben der Polizei von gestern ein Vorfall im Bereich der L 536. Ein 31-jähriger Opel-Fahrer musste demnach am Kreisel auf Höhe der Autobahnausfahrt Schriesheim verkehrsbedingt halten. Weil er dann auch noch einer weiteren Person Vorfahrt gewährte, soll ein 35-jähriger BMW-Fahrer hinter ihm zunächst gehupt, den 31-Jährigen im Anschluss dann auf der L 536 überholt und mehrfach ausgebremst haben.

Am Schillerplatz hielten beide Autofahrer an, stiegen aus, und es kam zu Beleidigungen und Drohungen. Weiterhin soll der BMW-Fahrer versucht haben, den Opel-Fahrer zu schlagen. Weil ein Zeuge aus einem dort ansässigen Geschäft sich zwischen die Streithähne stellte, konnte Schlimmeres verhindert werden. Danach wurde die Polizei hinzugezogen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim, Telefon 06201/100 30 zu melden. pol