Schriesheim

Schriesheim Grüne haben ihre Bundesvorsitzende zu Gast

Baerbock spricht im Zehntkeller

Archivartikel

Politprominenz ist am morgigen Sonntag in Schriesheim zu Gast: Zum traditionellen Neujahrsempfang der Bergsträßer Grünen kommt ab 16.30 Uhr deren Bundesvorsitzende Annalena Baerbock (Bild) in den Historischen Zehntkeller.

Auf der Rednerliste stehen außerdem die Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner und der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl. Umrahmt wird der Empfang von Tobias Escher, der sein aktuelles Solo-Programm „gypsi cirkus“ präsentiert.

Aber natürlich werden die meisten Besucher auf die Frau an der Parteispitze gespannt sein, die „mit ihrem Co-Vorsitzenden Robert Habeck ganz wesentlichen Anteil an den momentan sehr guten Umfragewerten der Grünen hat“, wie es in der Einladung des Kreisverbandes heißt.

Eindrucksvoller Aufstieg

Und das, obwohl die beiden erst seit nicht einmal einem Jahr an der Spitze ihrer Partei stehen. Damals setzte sich Baerbock als Kandidatin des Realo-Flügels mit 64 Prozent der Parteitagsdelegierten gegen die eher linke Anja Piel durch. Mit ihr und Habeck stehen erstmals seit langem zwei Realos an der Grünen-Spitze.

Davor war die 1980 geborene Hannoveranerin einer breiten Öffentlichkeit kaum bekannt, obgleich sie bereits von 2009 bis 2013 Landesvorsitzende in Brandenburg war und seit 2013 im Bundestag sitzt. Ende 2017 nahm sie für die Grünen an den Sondierungen für eine Jamaika-Koali-tion mit CDU und FDP teil, die dann aber bekanntlich doch nicht zu Stande kam. -tin (Bild: dpa)