Schriesheim

Schriesheim Knappe Gemeinderatsmehrheit für naturnahe Gräber im Gebiet „Wäldchen“ / Beratungen über Verträge verschoben

Bestattungswald ist beschlossen

Archivartikel

Am Ende war es eine denkbar knappe Mehrheit: 14 Gemeinderäte plus Bürgermeister Hansjörg Höfer stimmten mit Ja, 13 mit Nein - zwar ein hauchdünnes Votum, aber letztlich doch das Bekenntnis für einen Bestattungswald. Es war ein erster Teilerfolg für die Verfechter, die bereits seit Jahren dafür eintreten, doch brachte das Thema auch wieder eine lange, zum Teil emotionale

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4308 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema