Schriesheim

Schriesheim Feuerwehr im Gewann Boden im Einsatz

Brand im Unterholz

Ein Brand auf freiem Gelände im Gewann Boden hat die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim kurze Zeit auf Trab gehalten. Insgesamt stand Unterholz auf 30 Quadratmetern Fläche in Flammen. Menschen kamen nicht zu Schaden, die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt.

In der Leitstelle waren um 17.13 Uhr mehrere Notrufe wegen eines Feuers eingegangen. Der genaue Ort blieb zunächst allerdings unklar. In einigen Anrufen wurde er oberhalb der Bundesstraße 3 verortet. Nach weiteren Notrufen konnte die Einsatzstelle dann jedoch genauer definiert werden. Letztendlich wurde die Einsatzstelle auf Grund der Rauchentwicklung gefunden.

30 Quadratmeter in Flammen

Beim Eintreffen brannte im Unterholz eine Fläche von rund 30 Quadratmetern. Mit zwei sogenannten D-Rohren wurde der Brand bekämpft. Zum Schluss wurde das Gestrüpp aber auch noch auseinander gezogen und mit der Wärmebildkamera kontrolliert, ob auch wirklich keinerlei Glutnester übrig geblieben waren. Nach gut einer halben Stunde war das Feuer gelöscht, die Aufräumarbeiten konnten beginnen.

Die Feuerwehr war mit 18 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz, die Polizei mit zwei Beamten und einem Streifenwagen vor Ort. Diese hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, Ergebnisse sind noch nicht bekannt. -tin