Schriesheim

Die meisten Neubürger kommen aus Großbritannien

Archivartikel

SCHRIESHEIM.21 Schriesheimer erhielten in den letzten Monaten die deutsche Staatsbürgerschaft und wurden nun zur „Neubürger-Begrüßung“ ins Rathaus eingeladen, wo sie vor der Sitzung des Gemeinderats von Bürgermeister Hansjörg Höfer mit Handschlag willkommen geheißen wurden. Die frisch gebackenen Deutschen seien in der Mehrzahl Briten, bemerkte das Stadtoberhaupt Und er fügte an: „Wer die Nachrichten verfolgt, kann sich durchaus einen Reim darauf machen.“ Zu der symbolischen Begrüßungsgeste, die in der Weinstadt seit 2014 dazu gehört, gab es für jeden Neubürger noch eine Medaille aus Meißner Porzellan. stk (Bild: schwetasch)