Schriesheim

Schriesheim Dieb im Laden auf frischer Tat ertappt

Dieb nimmt Champagner für 2000 Euro mit

Archivartikel

Waren im Wert von mehr als 2000 Euro hat ein 19-jähriger Mann in Schriesheim aus einem Einkaufsmarkt in der Robert-Bosch-Straße geschoben, ohne sie vorher zu bezahlen. In dem prall gefüllten Einkaufswagen befand sich nach Angaben der Polizei hauptsächlich Champagner.

Damit anstoßen konnte der Dieb allerdings nicht. Der Marktleiter und eine Mitarbeiter sprachen den jungen Mann beim Verlassen des Marktes an und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten nahmen die Personalien des Mannes auf und behandelten ihn erkennungsdienstlich, ehe sie ihn wieder auf freien Fuß setzten.

Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, soll der 19-Jährige beim Betreten des Marktes in Begleitung zweier Frauen gewesen sein, die ebenfalls mit zwei prall gefüllten Wagen den Markt verlassen hatten – offenbar unbemerkt. Wie hoch deren Beute war, ist noch unbekannt. Da nicht ausgeschlossen ist, dass das Trio in anderen Märkten ebenfalls „zuschlagen“ könnte, mahnt die Polizei zu erhöhter Wachsamkeit.