Schriesheim

Schriesheim Amerikanerin Lori Lirov besucht die einstige Heimat ihres Vaters Fritz Martin Wimpfheimer, der 1938 vor den Nazis aus der Stadt fliehen musste

„Ein besonderes Erlebnis, das Haus zu sehen“

Archivartikel

„Herzlichen Dank für die freundliche Einladung nach Schriesheim – in die Stadt meiner Urgroßeltern. Es war ein besonderes Erlebnis, die Straßen und das Haus zu sehen und so viele Geschichten darüber zu hören.“ Das ist der Text des jüngsten Eintrags im Goldenen Buch der Stadt Schriesheim. Er stammt von der Amerikanerin Lori Lirov, Tochter von Fritz Martin Wimpfheimer, der 1938 in die USA hat

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3131 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00