Schriesheim

Schriesheim Zur Geschichte der Kriegsopfer-Gedenkstätte, an der am Sonntag die traditionelle Gedenkveranstaltung zum bundesweiten Volkstrauertag stattfindet

Ein Denkmal, das sein Gesicht stetig verändert

Archivartikel

Am morgigen Volkstrauertag gedenken die Menschen in ganz Deutschland der Opfer der Kriege und der NS-Herrschaft. Die örtliche Schriesheimer Veranstaltung findet an der Kriegsopfer-Gedenkstätte statt. Für sie ist dieses Jahr ein besonderes: Vor genau 90 Jahren wurde das damalige Kriegerdenkmal initiiert, vor genau 85 Jahren offiziell eingeweiht.

Daher ein kurzer Blick in die Geschichte:

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2567 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00