Schriesheim

Schriesheim Nach vier Jahren endet die Inklusionskooperation / Idil Reinecke verabschiedet / Bilanz gezogen

Engagiert für Behinderte gearbeitet

Archivartikel

Vier Jahre arbeitete sie in der Weinstadt am Inklusionsprojekt für Behinderte; zum 30. September verlässt „Inklusionslotsin“ Idil Reinecke ihr Büro am Schillerplatz, um sich neuen beruflichen Aufgaben zuzuwenden. Grundlage ihrer Tätigkeit war eine befristete Kooperation zwischen der Stadt und ihrem Arbeitgeber, der AWO. Vonseiten der Verwaltung arbeitete sie mit der Inklusionsbeauftragten

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00