Schriesheim

Schriesheim

Feuerwehr entfernt umgestürzten Baum

Archivartikel

Zu einem umgestürzten Baum wurde die Feuerwehr gestern um 12.40 Uhr auf den Branich in die Branichstraße gerufen. Laut Meldung war ein großer Baum umgestürzt und lag auf der Straße. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich die Lage wie folgt dar: Wohl durch eine Windböe wurde an einem großen Baum der obere Teil abgerissen und stürzte teilweise auf die Straße und das Grundstück. Dabei wurden mehrere Bäume beschädigt. Durch den Windbruch war ein Zugang zu dem Gebäude nicht möglich.

Zunächst wurde durch die Feuerwehr der Zugang zu dem Grundstück mittels Motorkettensägen freigeschnitten. Danach entfernten die Wehrleute den Windbruch, der die Straße blockierte. Anschließend wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Mit dem Hubrettungsgerät entfernten die Brandschützer an den beschädigten Bäumen die losen Äste. Während der Arbeiten musste der Bereich der Branichstraße zwischen Blütenweg und Schauinslandweg für etwas mehr wie eine Stunde gesperrt werden. Die Fahrzeuge konnten allerdings über den Schauinslandweg und den Blütenweg den Bereich problemlos umgehen. red