Schriesheim

Schriesheim Großzügige Spende des Lions Clubs

Fitness für den Talhof

Archivartikel

Es war schon seit langem ein Herzenswunsch der Talhof-Bewohner in Schriesheim, sich nach getaner Arbeit so richtig auszupowern. Ein Fitnessraum im Talhof war nicht vorhanden und einen Besuch in Studios können sich die Bewohner nicht leisten. Also blieb der Wunsch vorerst nur ein Traum, bis er von den Mitgliedern des Lions Club mittlere Bergstraße erfüllt wurde.

Der Club übergab dem Einrichtungsleiter Günther Förster einen Scheck. Als die Mitarbeiter der Einrichtung den Betrag von 9775 Euro sahen, da blieb ihnen sprichwörtlich die Spucke weg. Alles begann im Oktober letzten Jahres, als Günther Förster vom Hilfswerk Lions Club einen Anruf erhielt: „Man fragte mich, womit man den Talhof unterstützen könne, und ob es etwas gebe, was den Bewohnern Freude macht.“ Er habe da nicht lange überlegen müssen und übermittelte den Herzenswunsch seiner Bewohner nach einem Sport- und Freizeitraums Fitnessraum im Untergeschoss des gelben Hauses. Dieser Raum sei aus Kostengründen bei der Renovierung nicht realisiert worden.

Graffiti an der Wand

Kurz nach dem Gespräch war die Summe von 9775 Euro auf dem Konto des Talhofs, so dass man mit der Suche nach den geeigneten Sportgeräten beginnen konnte. Zwischenzeitlich engagierte der Leiter noch einen Graffiti-Künstler, der dem Fitnessraum einen farblichen und kreativen Touch verpasste. Als Vertreter des Lions Club mittlere Bergstraße kürzlich den Raum begutachteten, waren sie mehr als zufrieden, sie waren regelrecht begeistert. greg