Schriesheim

Schriesheim "Entwicklungskonzept 2030" benennt ungeschminkt Stärken und Schwächen im Bereich Städte- und Wohnungsbau

Innenverdichtung hat Priorität

Archivartikel

97 Prozent aller Schriesheimer leben gern oder sehr gern in ihrer Stadt. Dies ist das Ergebnis der Bürgerbefragung für das vom Gemeinderat in der vergangenen Woche gebilligte Stadtentwicklungskonzept 2030 (wir haben berichtet) - also alles in Butter? Keineswegs. Gerade im Bereich Städte- und Wohnungsbau scheint der Handlungsbedarf größer, als in der Öffentlichkeit bislang gedacht.

Dies

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00