Schriesheim

Schriesheim Frauen-Ensemble in der evangelischen Kirche

Klangstarkes Gastspiel

Archivartikel

In der deutschen Chorlandschaft sind reine Frauenensembles eher selten. Wer sich einmal vom besonderen Klang „heller“ Stimmen verzaubern lassen möchte, hat am Sonntag, 5. Januar, um 19 Uhr Gelegenheit dazu: der Ulmer Frauenchor Cantus Novus wird in der evangelischen Stadtkirche von Schriesheim zu Gast sein.Das gelegentlich für seinen „engelsgleichen“ Klang gerühmte Ensemble hat für dieses Nachweihnachtskonzert ein attraktives Programm im Gepäck.

Benjamin Brittens Zyklus „A Ceremony of Carols“ ist ein sängerisch herausforderndes, facettenreiches und anspruchsvolles Stück, wechselnd zwischen fast meditativer Klangmalerei und expressiver Rhythmik.

Solisten und Begleiter

Umrahmt wird das gut 20-minütige Werk von klangvollen Frauenchören sowohl aus der Zeit der Romantik, als auch aus der Gegenwart, unter anderem von mit Werken von Joseph Rheinberger, Bob Chilcott, Ola Gjeilo, sowie einer vom Chorleiter Helmut Steger eigens gesetzten Kantate.

Die Instrumental-Gruppe mit Violine (Barbara Mauch-Heinke, Ladenburg), Oboe und Englisch Horn (Bernhard Messmer, Dossenheim), Cello (Daniela Wartenberg, Wiesbaden), Harfe (Verena Meurers-Zeiser, Salzburg) und Orgel (Dr. Martin Fitzer) wirkt zum einen als Begleitensemble mit, zum anderen sind die Künstler an diesem Abend aber auch immer wieder als Solisten zu hören.

Cantus Novus wurde vor fast 25 Jahren mit ehemaligen Sängerinnen der Ulmer Spatzen durch ihren damaligen Leiter, den Hirschberger Helmut Steger gegründet. Der Eintritt ist frei. red