Schriesheim

Schriesheim Mann fällt sieben Meter tief

Kletterer abgestürzt

Bei einem Kletterunfall in Schriesheim ist ein 71-jähriger Mann verletzt worden. Das teilte die örtliche Feuerwehr mit. Der Bergsteiger war aus rund sieben Metern Höhe abgestürzt. Der Vorfall ereignete sich laut Mitteilung der Feuerwehr bereits am Samstag. Die Brandschützer waren als erstes an der Unfallstelle. Rettungsdienst und Notarzt wurden von ihnen an die Einsatzstelle gelotst. Zeitweise war auch ein Hubschrauber im Einsatz, er half anfangs bei der Suche des Verletzten, konnte im weiteren Geschehen allerdings nicht eingreifen.

Nachdem der Bergsteiger vom Notarzt stabilisiert worden war, wurde der Verletzte in eine sogenannten Schleifkorbtrage gehoben. Danach trugen die Helfer den abgestürzten Kletterer rund 600 Meter durch teilweise unwegsames Gelände zum bereit stehenden Rettungswagen. Anschließend ging es zur weiteren Untersuchung der Verletzungen in ein Krankenhaus.