Schriesheim

Schriesheim

Krippe im Rindweg schließt Ende 2019

Archivartikel

Die Kinderkrippe Rindweg stellt am 31. Dezember 2019 ihren Betrieb ein. Wie aus der Verwaltungsvorlage für die Gemeinderatssitzung hervorgeht, sind derzeit lediglich sechs Kinder in der Krippe angemeldet. Zudem sieht die Verwaltung in den vergleichsweise hohen Elternbeiträgen einen Grund für die schwache Belegung. Schließlich gebe es Probleme mit Nachbarn.

Als Ersatz und zur Schaffung von zusätzlichen Plätzen schlägt die Verwaltung die Räume im Erdgeschoss der Container-Anlage beim Schulzentrum (Conradstraße 2) vor, die spätestens zu Beginn des kommenden Jahres frei würden. Sie möchte dort spätestens ab 1. März 2020 eine drei- oder viergruppige Krippe für 30 oder 40 Kleinkinder einrichten. Einstimmig beauftragte der Gemeinderat die Verwaltung, einen Träger für die künftige Einrichtung zu finden. und beschloss das Ende der Bezuschussung der Krippe Rindweg zum 31. Dezember 2019. kba