Schriesheim

Schriesheim Mathaisemarkt leidet unter stürmischem Wetter / Koordinierungsgruppe beobachtet Situation

Marktmeisterin: „Sicherheit steht an oberster Stelle“

„Wir wollen jetzt keinen Wind mehr“, sagt Ariane Haas-Bruch fast flehend. Der Schreck über den verwirbelten Mathaisemarkt-Sonntag sitzt der Marktmeisterin auch am Montag noch in den Knochen. Dabei sei der Festplatz ja noch gut davon gekommen, meint sie mit Blick auf Großsachsen und Dossenheim, wo Sturmtief „Eberhard“ ganz offensichtlich erheblich mehr Angriffsflächen gefunden hatte. „Bei uns

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4318 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00