Schriesheim

Schriesheim Altenbacher Kirchenchor lädt zu Weihnachtskonzert

„Missa Kwela“ verbindet Festlichkeit und Fröhlichkeit

Archivartikel

„Macht hoch die Tür …“: Unter diesem Motto öffnen sich am Samstag, 14. Dezember, um 18 Uhr die Pforten der Katholischen Kirche St. Michael Altenbach für ein Weihnachtskonzert der besonderen Art. Wer die bisherigen Aufführungen des Katholischen Kirchenchors Altenbach – etwa das Weihnachts- und Gospelkonzert 2012, die „Ethno Mass for Peace“ 2014 oder das Konzert zum 90-jährigen Bestehen 2016 – verfolgt hat, weiß, dass er sich wieder auf außergewöhnliche Beiträge freuen darf. Eingebettet zwischen deutschen und internationalen Weihnachtsliedern und Gospels, kommt dieses Mal die „Missa Kwela – Missa brevis et solemnis“ von Andreas Schmittberger zur Aufführung.

Die „Missa Kwela“ strahlt Feierlichkeit ebenso wie lebendige Fröhlichkeit aus, indem sie Elemente afrikanischer und südamerikanischer Rhythmen mit europäischer Musiktradition verbindet. Gregorianik und Polyphonie stehen gleichberechtigt neben einfachen liedhaften Melodien und zündenden Trommelrhythmen. Somit entspricht die Messe der musikalischen Grundrichtung des Kirchenchors, der seit 2011 unter der Leitung von Irmtrud Menz traditionelle, klassische geistliche Chormusik mit neuer, internationaler geistlicher Chormusik mischt.

Außer dem Kirchenchor wirken befreundete Musiker sowie zahlreiche Solisten aus der Mitte des Katholischen Kirchenchors an der Aufführung mit. Die musikalische Gesamtleitung liegt bei Irmtrud Menz. Rolf Menz wird den Abend moderieren.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf für zehn Euro, an der Abendkasse kostet der Eintritt zwölf Euro. Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Vorverkaufsstellen: Utes Bücherstube, Heidelberger Straße 10, in Schriesheim; Tabak und Zeitschriften Tison, Hauptstraße 27, in Altenbach sowie bei allen Sängern des Kirchenchors. red