Schriesheim

Schriesheim Geschäftsführer Harald Weiss spricht in der Generalversammlung der Winzergenossenschaft von einem problematischen Jahr 2017

„Mit blauen Auge davongekommen“

Archivartikel

Das Weinjahr 2017 bezeichnete der Geschäftsführer der Schriesheimer Winzergenossenschaft Harald Weiss in seinen Bericht bei der Generalversammlung im goldenen Hirsch als ein problematisches. „Das war alles andere als ein gewöhnlicher Jahrgang“, formulierte er. Nach einem kalten und trockenen Winter, einer bereits im März aufkeimenden Knospenbildung und dem Ergrünen der Rebanlagen Mitte Mai,

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3207 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00