Schriesheim

Schriesheim Bildungseinrichtung öffnet Türen

„Musik – eine Bereicherung“

Bereits das dritte Jahr in Folge öffnete die Musikschule Schriesheim im Kurpfalz-Bildungszentrum ihre Türen für alle musikbegeisterten Kinder und Erwachsenen der Umgebung. Gleich zu Beginn wurden die Gäste mit einem Vorspiel des neuen Holzbläser-Ensembles „Wind Art“ der Musikschule empfangen, welches unter der Leitung von Gregor Kunz das Publikum schonmal musikalisch einstimmte.

Neben einigen begrüßenden Worten des Schulleiters der Musikschule, Olaf Weithäuser, hielt auch der Bürgermeister von Schriesheim, Hans-Jörg Höfer, eine kurze Ansprache, in der er das „engagierte Kollegium“ der Musikschule lobte. Dabei betonte er auch, dass „Musik eine Bereicherung für das Leben“ sei und wünschte allen Anwesenden „einen musikalischen Nachmittag“.

Anschließend konnten die Besucher die große Vielzahl an Instrumenten, welche die Musikschule zu bieten hat, selbst erforschen und nach belieben ausprobieren. Natürlich standen dabei stets die entsprechenden Fachlehrer bereit, um etwaige Fragen zu klären oder um den Gästen bei ihren ersten Annäherungsversuchen an ein neues Instrument zu helfen. In dieser Aufgabe hatten die Lehrer alle Hände voll zu tun, denn trotz des sommerlichen Badewetters war das Ereignis gut besucht.

Auch für die ganz Kleinen gab es die Möglichkeit, Musik ganz nah zu erleben. Durch verschiedene Rasseln und hohle Holzstöcke, konnten sie die ersten Erfahrungen mit Klängen und Rhythmen machen.

Weiterhin bot die Veranstaltung auch zahlreiche kleine Vorspiele von aktiven Schülern der Musikschule, die ihr Können auf dem jeweiligen Instrument dem Publikum demonstrierten. Für alle Rock und Pop Fans spielten außerdem alle halbe Stunde einige Fachlehrer gemeinsam ein modernes Lied und zeigten dabei, was alles auf einem Instrument möglich ist. Auch für das leibliche Wohl war stets gesorgt und für alle, denen dieser Nachmittag die Lust am eigenen Musizieren wecken konnte, bestand selbstverständlich gleich die Möglichkeit, sich auch zum eigenen Musikunterricht anzumelden. tjr