Schriesheim

Schriesheim 1,76 Millionen Euro für Kleinkindbetreuung

Personal lässt Kosten steigen

Archivartikel

Es war eine Menge Geld, aber abgestimmt wurde darüber im Gemeinderat ohne längere Aussprache: Insgesamt rund 1,76 Millionen Euro bewilligte die Stadt an Zuschüssen für die fünf privaten Kleinkind-Betreuungen. Nach dem Kindertagesbetreuungsgesetz liegt der Satz bei 68 Prozent der Betriebsausgaben. „Wir sind stolz“, bemerkte SPD-Stadträtin Gabriele Mohr-Nassauer, „dass es uns gelungen ist,

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1030 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00