Schriesheim

Schriesheim Beim Hundeschwimmen im Waldschwimmbad werden die vierbeinigen Besucher von oben und unten nass / Nicht alle hält Dauerregen vom Kommen ab

Pudel und Labrador gehen baden

Archivartikel

„So ein bisschen Regen“, schien sich Leika zu denken. Unbeeindruckt vom schlechten Wetter und dem schon recht kühlen Wasser stürzte sich die Labradorhündin in die Fluten des Beckens im Waldschwimmbad. Sie drehte einige Runden, versuchte, anderen im Wasser planschenden Artgenossen ihre Bälle und Stöckchen zu entreißen, um dann schwungvoll ans glitschige Ufer zu springen. Hier schüttelte sie

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2380 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00