Schriesheim

Schriesheim Aus dem Volksbildungswerk hat sich die heutige VHS entwickelt / Kurse für Handy-Apps und Internet-Seminare

Sogar schon eine Ehe gestiftet

Archivartikel

„ . . . dass die Ziele echter Wissensvermittlung und echter Bildung nicht durch die Fernsehröhre, sondern am ehesten durch persönliche Kontakte zwischen Referent und Hörer erreicht werden.“ Das schreibt Emma Landwehr in ihrem Rückblick auf zehn Jahre Volksbildungswerk (VBW), wie die heutige Volkshochschule (VHS) ursprünglich hieß.

Zu Papier gebracht hat sie ihn 1964, und auch wenn es

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4438 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00