Schriesheim

Schriesheim Annette Lea Lemke gestaltet die Mathaisemarkt-Kunstausstellung vom 6. bis 15. März / Fundierte Ausbildung und Lebensbogen über Kontinente hinweg

Weltläufig mit Atelier am Festplatz

Archivartikel

Seit drei Jahrzehnten bereits besteht die Kunstausstellung zum Mathaisemarkt, und jedes Jahr gelingt es ihren Machern vom Kulturkreis, einen neuen Akzent zu setzen. Diesmal ist dies besonders gut geglückt: Gewonnen ist eine Künstlerin, wohnhaft in Schriesheim, aber mit weltläufigem Lebensbogen von Prag bis Chicago, im Schaffen sowohl gegenständlich als auch abstrakt, sinnlich und doch

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4048 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00