Schriesheim

Schriesheim Die drei Künstler der Ausstellung im Gespräch

Werke mal mit und mal ohne Farbe

Archivartikel

Da es während der Ausstellung von „Hoch – Flach – Tief“ keine Führungen gegeben hatte, war die Finissage eine letzte Möglichkeit für Gäste, die Werke noch einmal zu sehen und mit den Künstlern – in lockerem Rahmen bei einem Glas Wein – ins Gespräch zu kommen. Und der „MM“ nutzte diese Gelegenheit.

Priem widmet sich Verlassenem

Harald Priem verwendet verlassene Orte und die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2619 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00