Schriesheim

Schriesheim

Wintergarten darf gebaut werden

Archivartikel

Ein Bauherr will die Baugrenze für seinen Wintergarten in der Danziger Straße um drei Meter überschreiten. Damit hatten die Mitglieder des Ausschusses für Technik und Umwelt keine Probleme, obwohl eine maximale Überschreitung von lediglich zwei Metern genehmigt wurde.

Die Verwaltung empfahl, den Bauantrag abzulehnen. „Wir haben eine Ortsbesichtigung gemacht und sehen bei einer Überschreitung von drei Metern keine Beeinträchtigung“, argumentierte Christian Wolf (GL). Außerdem hätten die Nachbarn ihre Zustimmung erteilt.

So sah es auch Karl Reidinger (CDU). Man dürfe das alles nicht zu eng sehen, bemerkte er. Zustimmung gab es ebenfalls von Jutta Becker (FW), Sebastian Cuny (SPD) und von Ulrike von Eicke (FDP).

Der Überschreitung von drei Metern könne man in diesem Fall zustimmen, war der Tenor. Gleichwohl warnten sie vor künftigen Konflikten in ähnlichen Fällen. „Ich gebe hier nur meine Zustimmung unter der Voraussetzung, dass kein Präzedenzfall geschaffen wird“, so Ulrike von Eicke (FDP). greg