Schriesheim

Schriesheim Ausschuss vergibt Auftrag für 74 000 Euro

Zehn neue Baumscheiben

Die Stadt Schriesheim bringt ihre Baumscheiben auf Vordermann. Der Ausschuss für Technik und Umwelt hat in dieser Woche einen entsprechenden Auftrag an die Firma Gartenbau Schmitt aus Leutershausen vergeben. Die Sanierung soll rund 75 000 Euro kosten, die Stadt hatte mit 100 000 Euro gerechnet.

Bereits im vergangenen Jahr war damit begonnen worden, die Baumscheiben im Inneren der Stadt zu erneuern. Der Grund: Im Bereich von Straßen und Gehwegen sind Schäden aufgetreten, die die Verkehrssicherheit sowie die die darunter verlaufenden Versorgungsleitungen gefährden, wie die Verwaltung zur Erläuterung schreibt. Die Schäden sollen nun nach und nach beseitigt werden. In diesem Jahr sind Baumscheiben in Bismarck-, Römer- und Kirchstraße an der Reihe. hje