Schriesheim

Schriesheim Mann rastet am OEG-Bahnhof aus und flüchtet

Zwei Frauen leicht verletzt

Archivartikel

Leicht verletzte wurden am Donnerstagmorgen eine 25- und eine 30-jährige Frau, die am Bismarckplatz in Heidelberg die Straßenbahn Linie 5 in Richtung Weinheim bestiegen hatten. Bereits hier wurden die beiden Frauen auf zwei unbekannten Männer aufmerksam, die einen aufgebrachten Eindruck hinterließen. Einer der Männer machte dann Fotos von den Frauen, worauf diese ihn aufforderten, dies zu unterlassen.

Am OEG-Bahnhof in Schriesheim verließ er gegen 6 Uhr die Bahn, machte drohende Armbewegungen, betrat nochmals die Bahn, machte erneut Fotos und bedrohte die Frauen. Im Anschluss nahm der Mann aus dem Gleisbett einen Stein auf und warf diesen gegen die Scheibe der Straßenbahn, hinter der die Frauen saßen. Der Stein durchschlug die Scheibe, traf die Frauen jedoch nicht. Sie wurden allerdings von Glassplittern im Gesicht und am Oberkörper leicht verletzt und mussten deshalb ärztlich versorgt werden.

Der Täter flüchtete mit seinem Begleiter und konnte auch im Rahmen einer Fahndung nicht gefasst werden. An der Bahn entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Ermittlungen in dieser Sache übernahm der Polizeiposten Schriesheim. pol