Seckenheim

Seckenheim Vom Haus für Schifferkinder zur Jugendhilfeeinrichtung / Ausstellung blickt auf 100 Jahre zurück

1913 schaute Großherzogin Luise vorbei

Archivartikel

Den Weg vom Heim für Schifferkinder zur vielseitig anerkannten Jugendhilfeeinrichtung stellt eine Ausstellung in der VR Bank (wir berichteten) dar. Dokumente und Bilder zeigen, dass am 1. April 1913 das Evangelische Schifferkinderheim in der Schanzenstraße 8a im Mannheimer Hafengebiet eröffnet wurde.

Hausvater Christian Hoffmann nahm, damals ungewöhnlich, Mädchen und Jungen auf. Im Juni

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3273 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00