Seckenheim

Seckenheim Im Hallenbad erhielt der 22 Jahre alte erfolgreiche Schwimmer und Olympiateilnehmer "Taschengeld für London"

2016 in Rio will Philip Heintz aufs Treppchen

Archivartikel

Das Hallenbad in Seckenheim hat für Philip Heintz eine ganz besondere Bedeutung. Dort, in der Freiburger Straße 16, legte der 21-jährige Schwimmer des SV Mannheim den Grundstein für seine Karriere, die ihn nun zu den Olympischen Spielen nach London führt. "Wenn es das Bad nicht gegeben hätte, dann wäre ich nicht so weit gekommen", ist er überzeugt. "Hier konnte ich in Fußwegnähe meines

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3230 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00