Seckenheim

Ilvesheim Grüße können auf Papier geschrieben werden

An Senioren denken

Archivartikel

Auch die Bewohner der Ilvesheimer Alten- und Pflegeheime dürfen derzeit keinen Besuch empfangen. Nun schenken einige farbige Wimpel den Senioren ein wenig Freude. Die Idee kam von Freunden der Heinrich-Vetter-Stiftung, die zum Basteln aufgerufen hatten. Obwohl die ersten Gedichte und Geschichten sowie Bilder schon eingegangen sind und Sozialreferentin Antje Geiter mittlerweile schon mehr als

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1555 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema