Seckenheim

Seckenheim „Klänge und Worte“ in der Erlöserkirche

Applaus für drei Musiker

Archivartikel

Die Reihe „Klänge und Worte“ in Seckenheims Erlöserkirche erfreut sich konstanter Beliebtheit. Für gut eine Stunde können die Besucher Gebeten, Texten und dazu passender Musik lauschen und das Wochenende ausklingen lassen.

Für die jüngsten „Klänge“ im 150-jährigen Gotteshaus hatte Kantor und Organist Wolfgang Schaller diesmal Trisonaten von Georg Philipp Telemann (1681-1767), Johann

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema