Seckenheim

Seckenheim Beim traditionellen „Frotzelkommers“ zum Rosenmontag nehmen sich die Fasnachter auch gegenseitig auf die Schippe

Deftiger verbaler Schlagabtausch unter Narren

Archivartikel

„Frotzeln“ – damit meint nicht nur der Duden „sich mit spöttischen Reden necken“. Über das Verhältnis zwischen der Stadt und Mannheims Vorortnarren gab es in diesem Sinne Einiges zu frotzeln. So etwa, dass Bürgerdienstleiter Stefan Frauenkron nicht führend in der Interessengemeinschaft der Vereine mitwirken darf, aus der Einladung zum Neujahrsempfang aussteigen muss und zum „Frotzelkommers“,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3614 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00