Seckenheim

Seckenheim Seit mehr als einem halben Jahr leiden die Anwohner der Rastatter Straße unter den Begleitumständen einer Baustelle

Die schweren Mülltonnen stinken den Bürgern gewaltig

Archivartikel

Von unserem Redaktionsmitglied

Konstantin Groß

Es ist der 14. Februar diesen Jahres. In der Rastatter Straße kocht die Bürger-Wut. Wortreich beschwert sich ein Mann, dass er wegen der dortigen Baustelle die Mülltonnen einer alten Dame bis zum Ende der gesperrten Straße ziehen muss. Bis auf wenige Zentimeter nähert er sich mit seinem Gesicht dem von Boris Weirauch. Dann ergreift

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4703 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00