Seckenheim

Seckenheim Interessengemeinschaft bereitet Straßenfest vor

„Double Trouble“ rocken die Festmeile

Archivartikel

Zur Vorbereitung des Seckenheimer Straßenfestes am 29. und 30. Juni haben sich die Vertreter von rund 20 teilnehmenden Gruppierungen getroffen. Jürgen Zink, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen (IG), begrüßte sie im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr. Obgleich IG-Vorstandsmitglied Willi Pint sich aus dem „operativen Geschäft“ nach 20 Jahren

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00