Seckenheim

Seckenheim

DRK: Blutspende kann Leben retten

Archivartikel

Zum Blutspenden ruft das Deutsche Rote Kreuz auf, und zwar am Freitag, 30. März, von 15 bis 19 Uhr in der Seckenheimschule (Zähringer Straße 66). Jeder Blutspender erhält als Dankeschön einen DRK-Thermobecher. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein, betont das DRK. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor

...
Sie sehen 49% der insgesamt 821 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00