Seckenheim

Seckenheim Band Deux Cafés longs spielt bei Chansonabend im Gasthaus Prinz Max / Mischung aus Pop und Jazz

Duo begeistert mit großem musikalischem Repertoire

Archivartikel

Sie legen sich musikalisch nicht auf ein Genre fest, sondern spielen, was ihnen besonders gefällt und sie sowie die Zuhörer berührt: Susanne und Roland Surblys. Das Duo Deux Cafés longs aus Neckarhausen überzeugte mit einem Chanson- und Songabend im Gasthaus Prinz Max.

Das musikbegeisterte Wirt-Ehepaar Rita Biegel-Weber und Heinz Biegel erfreute sich, ebenso wie die Zuhörer, im voll besetzten Gastraum an der Mischung aus zeitlosem Pop, Soul und Jazz, gespickt mit französischen Chansons. Diese Vielseitigkeit macht das Duo Deux Cafés longs aus. Von Adele über Patricia Kaas, Rio Reiser, Sade und Tracy Chapman geht die Reise bis zu Zaz nach Frankreich. Damit bereicherten die beiden Musiker die Reihe „Bands im Prinzer“ einmal mehr. Während Susanne Surblys mit ihrer wohlklingenden Stimme bei einer vielseitigen Liedauswahl beeindruckte, zeichnete sich Ehemann Roland mit seiner ebenso gekonnten wie virtuosen Begleitung am Keyboard oder am Akkordeon aus. Die Besucherinnen und Besucher waren begeistert von den variantenreichen Coversongs. sane

Zum Thema