Seckenheim

Ein Konzept geht K.o.

Archivartikel

Konstantin Groß zur Entwicklung der Sportstätten-Debatte

Die Seckenheimer Bezirkssportanlage (BSA) darf nicht ausgebaut und kann damit auch nicht intensiver genutzt werden. Nach den eindeutigen Worten von Oberbürgermeister Peter Kurz bei seinem Stadtteilrundgang gibt es daran nun keinen Zweifel mehr. Ein zentraler Pfeiler des örtlichen Sportstätten-Kooperationsmodells ist nunmehr weggebrochen. Damit ist dieses Konzept de facto tot. Aber richtig am

...
 

Sie sehen 20% der insgesamt 2071 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00