Seckenheim

Seckenheim Staubtrockenes Kabarett – Christoph Fritz überzeugt mit schwarzem Humor

Ein Milchgesicht auf der Bühne

Archivartikel

Hatte sich „Palü“-Chef Andreas Hänssler verschätzt, als er Christoph Fritz, kaum ein Vierteljahrhundert alt, engagierte? Denn zu Beginn und dann fast den ganzen Abend, stand der Nachwuchs-Kabarettist aus Niederösterreich unbewegt auf der Bühne und hielt das Mikrofon mit beiden Händen krampfhaft fest umklammert. War das Angst oder Nervosität, echt oder gespielt? Schwer auszumachen für das

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3252 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema