Seckenheim

Seckenheim Frauenchor bereichert Messe in St. Aegidius

„Engelsterzett“ und Orgelklänge zum Gottesdienst

Archivartikel

Die Chöre des Männergesangverein-Liedertafel 1861/07 haben schon mehrfach Gottesdienste mitgestaltet. Jetzt bereicherten die Frauen den Weltmissionssonntag in der St. Aegidiuskirche mit ihrem engelsgleichen Gesang.

Die Messe, die von Pfarrer Markus Miles zelebriert wurde, hatte einen musikalischen Schwerpunkt. Da gab es auf der einen Seite das festliche Orgelspiel auf der Seifert-Orgel und auf der anderen Seite den Frauenchor unter Leitung von Peter Imhof.

Die Lieder „Engelsterzett“, „Groß ist der Herr“ und „Wirf dein Anliegen auf den Herren“ fügten sich in die Liturgie des 30. Sonntags im Jahreskreis. Zum Abschluss des feierlichen Gottesdienstes erfreuten die Sängerinnen mit „Ave Maria“. Miles, leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit St. Martin und Mannheims stellvertretender Dekan, bedankte sich für die musikalische Mitgestaltung, die Gemeinde zollte mit viel Applaus Anerkennung für den Gesang des Chores. sane

Zum Thema