Seckenheim

Seckenheim Verwaltung zu Tempo 30 in der Hauptstraße

„Ergebnisse in Feudenheim abwarten“

Archivartikel

Ungeachtet der Forderungen aus Bevölkerung und Politik bleibt die Stadtverwaltung in Bezug auf Tempo 30 in der Seckenheimer Hauptstraße zurückhaltend. Stadtsprecher Jan Krasko verweist in einer am Vortag angekündigten Stellungnahme auf den aktuellen Pilotversuch in der Feudenheimer Hauptstraße. Erst nach dessen Abschluss Ende 2020 könne entschieden werden, ob auch in der Seckenheimer

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema