Seckenheim

Seckenheim „Prinz Max“ zieht für Veranstaltung am 18. und 19. Mai auf das Areal der Schützengesellschaft / Eintritt frei

Fünf Bands spielen zum Musikfestival auf

Archivartikel

Die Örtlichkeit bei den Seckenheimer Schützen ist ideal geeignet: Zum großen Bandfestival am 18. und 19. Mai verlagern Heinz und Rita Biegel-Weber diesmal den „Prinz Max“ auf das Areal der Schützengesellschaft 1896 am Riedweg. Hier wird eine große Bühne auf der weitläufigen Schießbahn der Bogenschützen so aufgestellt, dass der Schall in Richtung Autobahn 656 geleitet und so eine mögliche

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1599 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema