Seckenheim

Seckenheim Archäologe Klaus Wirth stellt am Montag vor- und frühgeschichtliche Funde aus dem Stadtteil vor

Fundstücke vom Armring bis zum Angelhaken

Freunde der Archäologie sollten sich den 16. September vormerken: Das Heimatmuseum Seckenheim lädt zu einem Vortrag über die jüngsten Ausgrabungen und die dabei zutage getretenen, teils spektakulären Funde ein. Im Pfarrzentrum St. Clara wird Klaus Wirth anhand von Fotos und einer Powerpoint-Präsentation einen Ausflug in die Vergangenheit des Mannheimer Stadtteils unternehmen.

„Im

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2633 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema