Seckenheim

Seckenheim David Haas berichtet vor Realschülern von seinem Vater, der als Kind im Alter von nicht einmal einem Jahr ins Konzentrationslager Theresienstadt kam

„Ihr tragt dafür keine Verantwortung“

Archivartikel

Es ist ein Kinderbuch wie jene, die wir aus den ersten Jahren unseres Lebens kennen: Gezeichnete Bilder von einem kleinen Jungen, der neugierig aus dem Fenster schaut, der nascht, der herumtollt. Doch die Geschichte dieses Werkes ist bedrückend: Es entsteht 1944 im Konzentrationslager Theresienstadt. Ein Vater gestaltet es dort heimlich für seinen Sohn zu dessen drittem Geburtstag. Der Vater

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4278 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00