Seckenheim

Seckenheim

Kabarett im Palü auf Mai verschoben

Archivartikel

Wegen der neuerlichen Corona-Beschränkungen muss das für 27. November geplante Musikkabarett mit „Beckmann-Griess“ im Seckenheimer Palü abgesagt werden. Die Veranstaltung soll nun am Freitag, 7. Mai, stattfinden, so dass die Eintrittskarten gültig bleiben. Wer diese jedoch zurückgeben will, schickt sie bis spätestens 29. November mit Bankangaben per Post an Andreas Hänssler, Edwin-Reis-Str. 5, 68229 Mannheim. Das Kartengeld wird dann erstattet.

Das Programm für das Palüjahr 2021 steht und soll Mitte November erscheinen, der Kartenvorverkauf ist ab 7. Dezember geplant. „Das Leben geht weiter, und es kann alles nur noch besser werden“, meint Palü-Intendant Andreas Hänssler hoffnungsvoll. 

Zum Thema