Seckenheim

Seckenheim Bei Grabungen in der Freiburger Straße sind Archäologen überraschend auf über 800 Jahre alte Funde und Siedlungsreste gestoßen

Keller aus dem Mittelalter gibt Rätsel auf

Archivartikel

Mannheim.Klaus Wirth ist sonst ein sehr zurückhaltender, bescheidener Mann, der keineswegs zu Übertreibungen neigt. Dennoch fällt das Wort „sensationell“. Bei Grabungen in Seckenheim in der Freiburger Straße 27 sind der Leiter der Archäologischen Denkmalpflege der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen und sein Team überraschend auf hochmittelalterliche Funde gestoßen.

„Damit haben wir an dieser

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3632 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema