Seckenheim

Seckenheim

„Kulturausschuss“ in neuer Form

Archivartikel

In den Anfangsjahren des Heimatmuseums gab es einen „Kulturausschuss“. Der soll nun in neuer Form wiederbelebt werden. Der neue Arbeitskreis soll sich mit den vielfältigen Aufgaben des Heimatmuseums befassen. Interessierte sind eingeladen, bei einzelnen Aufgaben mitzuarbeiten, über Planung, Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen hinaus. Gedacht ist an eine neue Inventarisierung der Exponate. Auch wer Führungen durchs Museum übernehmen möchte, ist willkommen. Dazu sollen Entwürfe von Kinder- und Erwachsenenführungen erstellt werden.

Ferner geht es um die Pflege der Exponate, Sauberkeit der Räume oder das Einteilen von Aufsichten bei Öffnungen des Museums. Auch die Mithilfe bei Neugestaltung der Räume mit dem Wechsel von Exponaten unter Beachtung der Logistik ist gefragt, denn die Gegenstände müssen auch zum Lagerraum gebracht werden. Dazu soll der Aufbau einer Museumsbibliothek besprochen werden. Letztlich benötigt das Museum auch Gelder, da geht es dann um die Erschließung neuer Einnahmequellen. Das Auftakttreffen findet am Montag, 24. Juni, um 19.30 Uhr im Heimatmuseum, Kloppenheimer Straße 20, statt. hat